Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Realistische Unfall- und Notfalldarstellung (RUND)

Die realistische Unfall- und Notfalldarstellung hat ihren Ursprung bereits im zweiten Weltkrieg gefunden. Dort wurde sie von der britischen Armee eingesetzt, da festgestellt wurde, dass eine rein theoretische Ausbildung der Soldaten im Sanitätsdienst nicht ausreichend ist, um sie auf die physische und psychische belastende Arbeit im Kriegsgebiet vorzubereiten.
Die realistische Unfall- und Norfalldarstellung in unserer Ortsgruppe dient dazu, den Einsatzkräften sowohl in ihrer Ausbildung als auch in Übungen ein möglichst realistisches "Arbeiten am Menschen" zu ermöglichen.
Hierbei basiert die RUND zum einen auf dem Schminken von Wunden und Krankheitsbildern, als auch auf der schauspielerischen Darstellung durch Mimen.
Des Weiteren erlernen sie auch theoretisches Wissen über Verletzungen und Krankheitsmuster, um dadurch eine realitätsnahe und interaktive Patientenversorgung in Übungsszenarien zu erlauben.

 

Ausbildungsinhalte des RUND-Grundkurses

  • Geschichte und Einsatzmöglichkeiten der RUND
  • Schauspielerische Schulung
  • Schmink- und Darstellungskunde
  • Sicherheit beim Mimen
  • Sicherheit- und Verletzungsrelevante Gebärden

In der Ausbildung erlernen die Teilnehmer früh, sich in Verletzte und Erkrankte einzufühlen und können auf diese Empathie auch im eigenen Umgang mit Patienten zurückgreifen. Ein weiterer wichtiger Grundstein ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team, ohne die die RUND nicht funktionieren könnte.

Einsatz der RUND in der Ortsgruppe

Die realistische Unfall- und Notfalldarstellung wird in unserer Ortsgruppe bereits seit einigen Jahren eingesetzt. Unsere Mimen unterstützen durch ihre Darstellung in Sanitätslehrgängen und der Fachausbildung Wasserrettungsdienst, an den Übungsabenden unserer Einsatzkräfte und auf besonderen Wunsch der Teilnehmer auch in Erste-Hilfe-Kursen.
Außerdem ist das RUND-Team der Ortsgruppe Rolfshagen auch bei organisationsübergreifenden Übungen eingebunden.

Um Interessenten, Anfragen und sonstige Anliegen kümmert sich Manon Reese, unsere RUND Ausbilderin gerne.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing