Spenden rettet Leben - So retten Sie:

Ehrenamtliches Engagement am Mitmenschen

Als ausschließlich ehrenamtlicher Verein sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Besonders Menschen in Lebensnot und junge Menschen profitieren von Ihrer Spende, mit der Sie unsere Arbeit voranbringen.

Vom Nichtschwimmer zum Schwimmer

Unser Verein besteht zu 50% aus Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wir bilden diese in vielen, vielen Ausbildungsstunden zu sicheren Schwimmern aus. So können wir jährlich weit mehr als 100 Schwimmanfänger mit dem Seepferdchen und Jugendschwimmabzeichen auszeichnen. 

Vom Schwimmer zum Rettungsschwimmer

Um anderen Menschen zu helfen, bieten wir Rettungsschwimmkurse an, in denen das Wissen gelehrt wird, was zur Rettung eines Menschen aus dem Wasser und an Land notwendig ist. Dazu gehören auch Erste-Hilfe-Scheine, die ebenfalls als Nachweis zur Erlangung einer Fahrerlaubnis gelten.

Vom Rettungsschwimmer zum Wasserretter

Als Traditionsverein betreiben wir seit über 60 Jahren eine eigene Station am Doktorsee in Rinteln. Dort leisten wir über 5000 Stunden ehrenamtlichen Wasserrettungsdienst. Um unseren ehrenamtlichen Rettungsschwimmern Sicherheit zu gewährleisten, erhalten diese Ausbildungen zu Bootsführern, Sanitätern und Wachleitern von allerhöchstem Niveau.

Wir investieren jährlich

  • 5000 Stunden in die Ausbildung
  • 5000 Stunden im Wasserrettungsdienst.

Bei einer 40-Stunden-Woche entspricht das eine Jahresleistung von 5 Vollzeitbeschäftigen!

Diese professionelle, zeitaufwändige und teure Ausbildung stellt für einen zentralen Punkt in unserer Arbeit dar. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie, dass wir unseren hohen Standard nicht verlieren sondern evtl. ausbauen können.

Ihr Ansprechpartner

Jan-Hendrik Reese
1. Vorsitzender

Spendenkonto

DLRG OG Rolfshagen e.V.
Sparkasse Schaumburg
IBAN: DE 2525 5514 8005 4831 3295
BIC: NOLADE21SHG