Wasserrettungsdienst der DLRG

Das Retten als zentrale Kernaufgabe der DLRG steht in unserer Ortsgruppe im Mittelpunkt. Unsere Rettungsschwimmer sind hervorragend ausgebildete Einsatzkräfte, die neben der Rettungsschwimmausbildung auch in folgenden Bereichen besonders geschult sind:

  • Sanitätsdienst
  • Bootsdienst
  • Strömungsrettung

Diese Fähigkeiten werden durch regelmäßige Übung aufrecht erhalten und durch die Teilnahme an weiteren Lehrgängen auf Landes- und Bundesebene ausgebaut.

Seit 1960 betreiben wir am Doktorsee in Rinteln eine eigene Wasserrettungsstation. Dort leisten wir insbesondere in den Sommersaison einen großen Einsatz. Darüber hinaus engagieren wir uns im Rahmen der Öffentlichen Gefahrenabwehr im Landkreis Schaumburg. Jugendliche Wasserretter können im Jugend-Einsatz-Team erste Erfahrungen im Wasserrettungsdienst sammeln und bereits erste Fähigkeiten zur Fremdrettung erlernen.